Praxis für Ganzheitsmedizin

Element Bewegung

Gehören Sie auch zu den Menschen, die von Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden, Muskel- und Nackenverspannungen geplagt werden oder leiden Sie an Bandscheibenschäden (Vorfall oder Folgen einer Operation)?

Ganz bestimmt wissen Sie, dass Bewegungsmangel zu Kraftverlust führt und daraus resultieren Fehlhaltungen, Verschleiss, Schmerzen, Übergewicht und fehlende Vitalität.

Spüren Sie auch schon die Anfänge dieser Spirale?

Warum die Wirbelsäule so wichtig ist

Warum die Wirbelsäule so wichtig ist

 

Jede Bewegung wird über die Wirbelsäule gesteuert. Sie dient als zentrale Aufhängung für Arme, Beine und Kopf. Nur wenn die Wirbelsäule stabil und beweglich ist, kann der Körper reibungslos funktionieren. Bei 90 Prozent aller Nacken- und Rückenschmerzen werden die Ursachen nicht durch bilddiagnostische Verfahren (Röntgen, CT oder MRT) erkannt, weil es sich um verlorengegangene Funktionen handelt und nicht um Strukturschäden.

Unsere Methoden entstehen im ständigen Austausch mit Experten und Fachleuten aus Medizin und Sportwissenschaft. Die daraus resultierenden Analyseverfahren liefern die Basis für effiziente Trainingstherapien. Welche Therapie für Sie die geeignete ist, hängt von der ärztlichen Untersuchung, der Analyse und Ihren Zielen ab.

Der erste Schritt ist die Funktionsanalyse – das „Quasi-EKG der Wirbelsäule“

Die Funktion der Wirbelsäule wird durch die Beweglichkeit und Kraft definiert.

Internationale Studien zeigen, dass in über 90 Prozent der Rücken- und Nackenschmerzen die Ursache hierfür in der verlorengegangenen Funktion liegt.

Lässt die Kraft nach, steigt der Verschleiß und das führt zum Schmerz!

Mit unserer Funktionsanalyse lassen sich sehr präzise Abweichungen der Kraft und der Beweglichkeit ermitteln. Die Ergebnisse werden mit wissenschaftlich ermittelten Normwerten verglichen. Nur so lässt sich sinnvoll und effektiv in das Bewegungssystem eingreifen. Trainingstherapien an der Wirbelsäule ohne präzise biomechanische Analyse sind unspezifisch und können auch manchmal mehr schaden als helfen. Nur mit einem solchen Ergebnis lassen sich sehr effektive und spezifische Maßnahmen zur Schmerzbehandlung durchführen.

Medizinische Trainingstherapie (MTT) nach Dr. med. Josef Fischer

Mit unserer Funktionsanalyse der Wirbelsäule werden die Ursachen Ihres Wirbelsäulenleidens exakt ermittelt. Die Ergebnisse werden mit wissenschaftlich ermittelten Normwerten verglichen. Nur so läßt sich sinnvoll und effektiv in das Bewegungssystem eingreifen. Trainingstherapien an der Wirbelsäule ohne präzise biomechanische Analyse sind unspezifisch und können auch manchmal mehr schaden als helfen.

Physiotherapie –  Krankengymnastik mit Gerät

Auch Patienten mit Gelenkleiden (z. B. Schulter-, Knie- oder Hüftleiden etc. ) werden von unseren Therapeuten umfassend persönlich betreut. Unser Team von Ärzten und Therapeuten ist immer für Sie da. Wir beantworten Ihre Fragen, leiten Ihre Übungen an und kontrollieren, ob Sie alles richtig machen. Mit der passenden Trainingstherapie schwinden Ihre Schmerzen und Sie werden leistungsfähiger. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches und genußvolles Leben.

für weitere Informationen

5 + 9 =